Düngen bei Nacht?

War es bisher bei Dunkelheit unmöglich, Teilbreiten zum richtigen Zeitpunkt an- und abzuschalten, so kann man mit GEOSPREAD einfach weiterdüngen.

Die Teilbreitenschaltung GEOSPREAD passt die Durchflussmenge und die Streubreite vollautomatisch in Abhängigkeit von GPS Koordinaten an. Das Ergebnis sieht der Fahrer im ISOBUS-Terminal als Bedeckungskarte. Das minimiert Überlappungen in Keilen und am Vorgewende, spart Dünger und ermöglicht die präzise Düngung sogar bei Nacht.

Dank ISOBUS Technologie kann GEOSPREAD mit jedem ISOBUS Universal Terminal bedient werden, dass die ISOBUS Funktionalität Section control unterstützt, z.B. Kverneland IMTellus, John Deere, Fendt oder Müller-Elektronik Terminal. Der Vorteil besteht darin, dass das gleiche Steuerungssystem auch für andere Gerätetypen, wie z.B. die Pflanzenschutzspritze oder die Einzelkornsämaschine genutzt werden kann. Das ist bedienerfreundlich und spart enorm Kosten.

Sie wünschen detailliertere Informationen und eine kompetente und persönliche Beratung?
Gerne setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Hinterlassen Sie hierzu bitte Ihren Namen und Ihre Telefonnummer damit sie unser Berater zurückrufen kann.

Sie wünschen detailliertere Informationen und eine kompetente und persönliche Beratung durch unseren Berater?
Gerne setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Carsten Hühne – Produktmanager für Düngerstreuer berät Sie gerne ausführlich und persönlich

 

GEOSPREAD